Download Aufgaben und Fortschritte des deutschen by Friedrich Ruppert (auth.) PDF

By Friedrich Ruppert (auth.)

Show description

Read Online or Download Aufgaben und Fortschritte des deutschen Werkzeugmaschinenbaues PDF

Best german_8 books

Der Weisstannenkrebs

VI Der Weisstannenkrebs struggle mir ubrigens schon vor diesen Aufnahmen eine wohlbekannte Erscheinung, denn ich battle als Revieramtsassistent 1883/84 in dem jetzt von mir verwalteten Revier Adelberg auf dem Schurwald thatig, das zu uber 0.33 aus gemischten, 1 z. Th. auch reinen Weisstannenbestanden besteht ) und 1884/86 in dem grossten wurttembergischen Revier Herrenalb (Schwarzwald), in welchem die Weisstanne durchaus die Hauptholzart in meist annahernd reinen Bestanden bildet.

Übungen und Problemlösungen zur Makroökonomik

Das Übungsbuch richtet sich an Studierende der Wirtschaftswissenschaften, die ihre Kenntnisse der makroökonomischen Theorie und Politik überprüfen und vertiefen möchten. Anhand von Kontrollfragen und Übungsaufgaben mit Lösungen kann der Leser feststellen, ob er einerseits das analytische Instrumentarium der Makroökonomik und andererseits die Anwendung der theoretischen Ansätze auf wirtschaftspolitisch relevante Fragestellungen beherrscht.

Extra info for Aufgaben und Fortschritte des deutschen Werkzeugmaschinenbaues

Sample text

E. Reinecker). Dementsprechend ist der Anfang des Frltsers ein mit hinterdrehten Zlthnen besetzter Kegel; erst seine Fortsetzung ist ein Schneckencylinder, Fig. 25. Letzterer muss genau den Durchmesser der kiinftig eingreifenden Schnecke haben. Der Herstellung solcher Fraser musste eine Vervollkommnung der Fraser-Hinterdrehbank in der Richtung vorangehen, dass die Hinterdrehung auch an schraubenfi:5rmig gewundenen Fraszahnreihen moglich wurde. Diese Einrichtung ist del' Firma J. E. Reinecker patentirt.

25. SchneckenradfriLser. Schraubenrltder und Schneckenrltder werden, erstere auf der Universalfrltsmaschine, letztere auf der Schneckenrad-Frltsmaschine, in wiinschenswertem Mafse genau mit Zlthnen versehen. Bei der Schneckenrad-Frltsmaschine dringt der Frltser nicht mehr wie fmher in radialem, sondern in tangentialem Fortschreiten unter steter EinhaItung der kiinftigen Achsenentfernung in den Radkorper ein (Konstruktion von J. E. Reinecker). Dementsprechend ist der Anfang des Frltsers ein mit hinterdrehten Zlthnen besetzter Kegel; erst seine Fortsetzung ist ein Schneckencylinder, Fig.

B. in Transmissionsfabriken die Regel bilden. In gut eingerichteten Fabriken dieses Zweiges des Maschinenbaues wird ein fast vollendetes mafsgleiches Massenerzeugnis hergestellt, dessen zusammengehOrige Teile ohne irgendwelche Nachhiilfe austauschbar sind. Diese Austauschbarkeit bearbeiteter Maschinenteile ist allgemein als ein Kennzeichen neuzeitlicher Fabrikationsbestrebungen zu bezeichnen. Sie beginnt auch im Grofsmaschinenbau langsam Fufs zu fassen, wahrend sie bekanntlich in der Kleinbearbeitung (Gewehr-, Nahmaschinen-, Fahrradbau) llingst zu hoher Vollkommenheit gebracht ist.

Download PDF sample

Rated 4.99 of 5 – based on 34 votes